Startseite
Konditionen
Anfahrt
Belegungsplan
Galerie
Links
Impressum
Sie suchen Ruhe und Erholung jenseits des Massentourismus?
die Ursprünglichkeit der bretonischen Küste hat es Ihnen angetan?
Sie wandern gerne, treiben Sport, sind aber auch kulturell interessiert?
Sie lieben die französische Lebensart?
Dann sind Sie hier richtig.

Wir vermieten ein Ferienhaus in Cherrueix.
Cherrueix, im Departement „Ille-et-Vilaine“, an der Cóte d’ Emeraude, ein altes Fischerdorf mit einer Kirche aus dem XIV. Jahrhundert, ist ein nettes Straßendorf an der Bucht von Mont-Saint-Michel.
Cherrueix gilt auch als die Hauptstadt des Strandsegelns.
Der Strand ist in 10-15 Minuten zu Fuß erreichbar.
Im Ort finden Sie
- Geschäfte für den täglichen Bedarf,
- gute Restaurants mit regional typischen Spezialitäten
- eine Strandsegelschule mit Verleih (le char a voile - Noroit-Club),
- eine Windmühle (das Heimatmuseum und Kulturzentrum )
- und einen bildenden Künstler (Serge Leclerc) mit seinem Atelier und Malschule.
Die nähere Umgebung lädt ein zu reizvollen Ausflügen, sei es zu Fuß oder mit dem Fahrrad,
- zu den nahegelegenen Felsenküsten,
- ausgedehnte Wattwanderungen,
- 4 bis 6 Kilometer zu den Robben,
- oder mit dem„Train-Marine“ zu den Muschelbänken während der Ebbe.
Der Tidenhub der Gezeiten beträgt etwa 8 – 10 Meter.
Bleibende Eindrücke hinterlässt die Verbindung einer faszinierenden Landschaft mit kulturhistorisch interessanten Orten
wie Mont-Saint-Michel, Mont-Dol, Dol-de-Bretagne (mit Bahnstation), Cancale, Saint-Maló, Chateau Combourg etc.
Saint Malo© W.D. Krämer
Kirche in Cherrueix© W.D. Krämer
Bucht von Cancale© W.D. Krämer
Mont Dol© W.D. Krämer